Autorin

 

Gabriele Hofmann-Schmid, Autorin von Best Mama – das bin ich! Eigentlich habe ich es gern ganz gemütlich, auch wenn das bei all den Dingen, die ich tue, vielleicht nicht so aussieht. Ich bin verheiratet, habe drei wunderbare Kinder – einen Jungen (12) und zwei Mädchen (5 und 16) – und zwei Hunde. Beruflich bin ich selbständig als Rechtsanwältin und als Coach tätig, arbeite aber auch noch 40% in einer Rechtsanwaltskanzlei. Ich mache eigentlich alles gern, Coaching aber ganz besonders. Themen sind meist Karriereplanung, Zielfindung (was will ich eigentlich), Stärkung des Selbstvertrauens, persönlicher Auftritt, berufstätige Frau in einer Männerwelt (wie setze ich mich durch, wie komme ich weiter).  Bevor ich mich 2007 selbstständig gemacht habe, war ich über 15 Jahre General Counsel/Chefsyndikus von Swiss Internatonal Air Lines – 100%, anders ist das nicht gegangen. Ich hatte aber gewisse Freiheiten und konnte zeitweise auch von zuhause aus arbeiten.

Was ich für ein Typ ich bin? Nun, ich habe mein Leben oder meine Karriere nie im Detail geplant und mache es auch heute noch nicht.  Ich habe gewisse Vorstellungen/Ziele, wie und was ich gerne haben möchte, auf dem Weg dahin lasse ich mich aber gerne von Opportunitäten leiten, die es zu erkennen und zu ergreifen gilt, wenn sie sich denn ergeben. Ich erzwinge nichts, sondern lasse mich überraschen, was das Leben so bringt.

Für Hobbys bleibt im Moment nicht viel Zeit. Die Familie ist mein Hobby. Wir reisen gern und ich geniesse die Spaziergänge mit den Hunden! Und ein Minimum an Kultur, Musik, Lesen und Dekorieren hat immer noch Platz.

Spiritualität ist ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben, den ich nicht separat pflege, sondern den ich direkt in den Alltag integriert habe.

Die Idee „Best Mama“ zu schreiben ist ganz spontan gekommen.  Ich dachte mir, das ist genau dein Thema, also habe ich meinen Laptop genommen und angefangen zu schreiben. Das Resultat liegt nun vor und ich wünsche mir, dass Ihnen die eine oder andere Anregung dienlich ist und Sie in Ihrer ansruchsvollen Rolle etwas unterstützt.

Herzliche Güsse

Gabriele Hofmann-Schmid

 

 Posted by at 11:18