Geschichten – die CD’s

 

Kann Ihr Kind nicht einschlafen? Dann versuchen Sie es mit dieser Geschichte. Sie ist mit einer wunderschönen Entspannungsmusik hinterlegt, die nach dem Ende der Geschichte weitergeht. Die Musik ist auf den Rhythmus des Herzschlags ausgerichtet und wirkt daher besonders entspannend.

Sind Sie gestresst? Dann hören Sie sich die Geschichte auf Ihrem Weg hin zur Arbeit oder zurück nach Hause im Auto oder den ÖV an und Sie kommen wunderbar entspannt an Ihrem Bestimmungsort an! Versuchen Sie es doch mal.

Geschichten CDIch habe die Entspannungsgeschichten geschrieben, als unsere Kinder noch ganz klein waren. Es gibt so viele Bücher für Erwachsene zum Thema positives Denken, aber für Kinder ist kaum etwas vorhanden. Dabei müsste man die Idee des positiven Denkens doch schon beim Kind verankern. Je früher man auf den Weg des positiven Denkens gelangt, desto besser und einfacher ist es. Meines Erachtens müsste positives Denken wie Lesen und Schreiben in der Schule gelehrt werden – und zwar nicht als etwas Besonderes sondern als etwas ganz Normales – wie Lesen und Schreiben eben. So sind die Kinder auf das Vorbild der Eltern und ihres Umfeldes angewiesen und bekommen das positive Denken mit auf den Lebensweg oder eben nicht.

Geschichten CDDie Entspannungs- oder Gute Gedanken Geschichten, wie sie auch heissen, sollen Kindern eine Idee vom „richtigen“ Denken geben resp. davon, dass die eigenen Gedanken das eigene Leben beeinflussen. Das Gedankengut des positiven Denkens ist in einfache Geschichten verpackt, sodass die Kinder spielerisch damit in Berührung kommen.

Geschichten CDGleichzeitig sind die Geschichten mit einer wunderschönen Entspannungsmusik hinterlegt, die nach dem Ende der Geschichte noch weitergeht. Damit sind die Geschichten ideal zum Einschlafen geeignet. Ich habe schon mehrfach positives Feedback von Müttern hyperaktiver Kinder erhalten, die mir berichtet haben, die Geschichten zusammen mit der Entspannungsmusik hätten Wunder bewirkt.

Geschichten CDAls ich die Geschichten seinerzeit geschrieben hatte, hatte ich sie zunächst in meinem Bekannten- und Berufskollegenkreis zirkulieren lassen – und siehe da, die Geschichten sind bei den Erwachsenen mindestens so gut angekommen wie bei den Kindern. Eine Kollegin erzählte mir, dass sie total gestresst ins Auto gestiegen sei um einen Geschäftstermin eine Autostunde entfernt wahrzunehmen. Sie habe dann meine CD laufen lassen und – sei total entspannt und erholt am Bestimmungsort angekommen!

Natürlich ist alles immer Geschmackssache. Aber mit CD Baby ist es ja so einfach. Hören Sie doch einfach mal rein und sehen Sie selbst, ob die Geschichten etwas für Sie und/oder Ihre Kinder sind.

Viel Spass!

 Posted by at 07:19

  One Response to “Geschichten – die CD’s”

  1.  

    I really liked your blog! It helped me alot… Awesome. Exactly what I was looking for. Thanks!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)